Das Geheimnis der Tiere

Detailbild:37-28

Ulrike Strätling

Das Geheimnis der Tiere

Ulrich der Adler gleitet im Wind - er hat Alzheimer

Oma oder Opa haben Alzheimer.
Nun kann das Angebot an passender Lektüre nicht groß und vielseitig genug sein, um dem Kind die Wesensveränderungen des Angehörigen verständlich zu machen.
Kinder wollen wie kleine Erwachsene behandelt werden, sie sind neugierig und wissbegierig und darum sollte ihnen vermittelt werden, was die Zukunft mit einem an Alzheimer erkrankten Menschen, mit sich bringt. Wie das Zusammenleben in der Familie funktionieren kann und das der Kranke Hilfe braucht. Behutsames heranführen an das Thema ist wichtig, dennoch sollte der Grundstein zum Thema gelegt werden. Er wird sich bei dem Kind einprägen und ihm später von Nutzen sein. Gedacht ist das Buch für Kinder im Vorschulalter.

Preis 13,80inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-945833-72-8
Bestell-Nr. 37-28
Maße 21 x 21 cm
Gewicht 371 g
Sachgruppe Kinder- und Jugendbücher
Einband Hardcover mit Klebebindung
Sprache Deutsch
Umfang 48 Seiten
Lagerbestand: Wenige auf Lager

 

Weitere Informationen


Oma oder Opa haben Alzheimer.
Nun kann das Angebot an passender Lektüre nicht groß und vielseitig genug sein, um dem Kind die Wesensveränderungen des Angehörigen verständlich zu machen.
Kinder wollen wie kleine Erwachsene behandelt werden, sie sind neugierig und wissbegierig und darum sollte ihnen vermittelt werden, was die Zukunft mit einem an Alzheimer erkrankten Menschen, mit sich bringt. Wie das Zusammenleben in der Familie funktionieren kann und das der Kranke Hilfe braucht. Behutsames heranführen an das Thema ist wichtig, dennoch sollte der Grundstein zum Thema gelegt werden. Er wird sich bei dem Kind einprägen und ihm später von Nutzen sein. Gedacht ist das Buch für Kinder im Vorschulalter.
Es ist ein geheimes Buch, weil es ein großes Geheimnis enthält. Die Fantasiegeschichte spielt im geheimen und verborgenem Reich der Tiere, die ausnahmslos die Hauptdarsteller sind. Sie leben friedlich auf einem Berg zusammen und wollen eine gemeinsame Ferienreise machen. Ulrich der Adler hat Alzheimer. Ein Goldschatz muss gefunden werden und ein Löwenkind gerettet werden. Die Tiere haben alle unterschiedliche Charaktere und handeln und denken wie Menschen. Bis das Ferienziel erreicht ist, geschehen einige Turbulenzen, in denen Ulrich der Adler immer wieder auffällt und zum Thema wird. Was ist das für eine Krankheit, wie geht man damit um, wie kann ich helfen, was fühlt der Kranke? Und natürlich gibt es auch Ablehnung und Unverständnis. Wie bei den Menschen.


programmierung und realisation © 2019 ms-software.de