Leben mit MS - deiner ständigen Begleiterin

Detailbild:33-67

Jennie Bödeker

Leben mit MS - deiner ständigen Begleiterin

In diesem Buch klärt die Autorin Jennie Bödeker auf sehr humorvolle und einfühlsame Weise über die Krankheit Multiple Sklerose (MS) auf.
Das Buch ist durchgängig im Comic-Stil gehalten und zieht nicht nur die Betroffenen in seinen Bann, man kann es auch wenn man bisher mit der Krankheit nicht in Berührung kam nicht mehr aus der Hand legen.
Es ist informativ, lustig und so liebevoll gestaltet, dass man einfach immer weiter lesen muss.


Preis 13,80inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-945833-67-4
Bestell-Nr. 33-67
Maße 29,7 x 21 cm
Gewicht 526 g
Sachgruppe Ratgeber
Einband Hardcover mit Klebebindung
Sprache Deutsch
Umfang 48 Seiten
Lagerbestand: Auf Lager

 

Weitere Informationen

In diesem Buch klärt die Autorin Jennie Bödeker auf sehr humorvolle und einfühlsame Weise über die Krankheit Multiple Sklerose (MS) auf.
Das Buch ist durchgängig im Comic-Stil gehalten und zieht nicht nur die Betroffenen in seinen Bann, man kann es auch wenn man bisher mit der Krankheit nicht in Berührung kam nicht mehr aus der Hand legen.
Es ist informativ, lustig und so liebevoll gestaltet, dass man einfach immer weiter lesen muss.


 

Rezensionen

Eine junge Frau mit frischer Diagnose:
Jetzt habe ich noch mehr erfahren; über die Krankheit und was es bedeuten kann mit ihr leben zu müssen.
Ich habe viel gelernt; etwas Hoffnung gewonnen; ein wenig meiner Angst ist verschwunden – und, ganz wichtig, bei dieser Lektüre habe ich endlich mal wieder richtig lachen können!


MS-Spezialistin mit langjähriger Erfahrung:
Die MS hat ein Gesicht bekommen! Das beste Aufklärungsmaterial, das mir je untergekommen ist.
Ein Erfahrungsbericht ganz anderer Art, der unbedingt publiziert werden muss.
Jetzt kann ich mich sogar noch etwas besser in die Köpfe meiner Patienten hineinversetzen.


Neurologe mit dem Schwerpunkt MS-Behandlung:
Sehr gut! Besonders gefällt mir auch, dass man sehen kann was die Krankheit im ZNS anstellt; wie sie das Myelin frisst, Axone schädigt und mit dem Kortison zu kämpfen hat.


Eine ältere Frau, seit 40 Jahren Patientin (absolut keine Comic-Leserin):
Ich bin begeistert! So viele Sachen sind dort verarbeitet, die man selbst erlebt hat ...
Das Buch wäre auch ein tolles Geschenk; eine Chance unseren hilflosen, unwissenden Mitmenschen unsere Probleme begreiflich zu machen.


Ein älterer Mann, hat schon sein halbes Leben die MS am Hals:
Obwohl ich schon so lange mit der Krankheit lebe, habe ich noch Neues erfahren können.
Und die Geschichte ist wunderbar gezeichnet – sehr anschaulich, treffend illustriert und lustig!


Ein Comicfan und -sammler:
Ich würde wohl keine Broschüren über MS lesen wollen und eigentlich auch keine Comics über
Krankheiten, aber das hier ist lesenswert! Hier ist ein schweres Thema mit einer guten Portion Humor verarbeitet worden – die „Gratwanderung“ ist absolut geglückt.


Eine Angehörige:
Die Broschüren, die du angeschleppt hast, habe ich gelesen, aber wie ich jetzt feststellen musste, war davon nicht viel hängen geblieben – jetzt verstehe ich endlich mehr!
Auf leichte Art hast du mit den Bildern mehr vermittelt als es 1000 Seiten Text je könnten.


Eine langjährige Beraterin der DMSG:
Ich finde den Comic total gelungen. Zum einen ist die Form eines Comics die Chance, auch über einiges lachen zu können und die Hochs und Tiefs nachzuvollziehen, die wahrscheinlich jeder mit einer MS-Diagnose durchlebt. Gleichzeitig ist es eine gute und einfache medizinische Erklärung über die Vorgänge im Körper. Besonders angesprochen haben mich die Farben und das Positive, das dieser Comic vermittelt.


Die Meinung der Krankheit:
Völlig unwissenschaftlicher Mist und eine sehr einseitige Sicht der Dinge – lebenslänglich ein Huhn am Hals zu haben, ist ja auch kein Spaß!


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de