Spiegel des Horrors

Detailbild:00096

Rimpp, Christel

Spiegel des Horrors


Celina ist eine junge Redakteurin aus Leonberg. Ihr Freund Mike,
der im gleichen Verlag arbeitet, hintergeht sie am laufenden Band.
Anfangs verzeiht sie ihm, aber eines Tages wird es ihr zu viel
und sie verlässt ihren Freund, ihre Arbeit und ihr Zuhause und fängt
in Norddeutschland ein neues Leben an. Ihr Ex-Freund kommt nicht
darüber hinweg, dass er von Celina verlassen wurde.


Preis 9,90inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-945833-65-0
Bestell-Nr. 00096
Gewicht 177 g
Sachgruppe Belletristik
Einband Softcover
Sprache Deutsch
Umfang 150
Lagerbestand: Auf Lager

 

Weitere Informationen


Celina ist eine junge Redakteurin aus Leonberg. Ihr Freund Mike,
der im gleichen Verlag arbeitet, hintergeht sie am laufenden Band.
Anfangs verzeiht sie ihm, aber eines Tages wird es ihr zu viel
und sie verlässt ihren Freund, ihre Arbeit und ihr Zuhause und fängt
in Norddeutschland ein neues Leben an. Ihr Ex-Freund kommt nicht
darüber hinweg, dass er von Celina verlassen wurde. Er spioniert ihr
nach und versucht, sie mit seinen Psycho-Spielen in den Wahnsinn
zu treiben, um sich an ihr für die Schmach zu rächen. Mit einem
venezianischen Spiegel, den Mike in Celinas Wohnung heimlich
austauscht, kann er sie beobachten und seinen Psycho-Terror weiter
vorantreiben, bis Celina tatsächlich am Ende zusammenbricht
und knapp einem Mord entgeht.


programmierung und realisation © 2017 ms-software.de